Menu

Logo Luetzkendorfs

thumb TTS 2018 09 01Die geplante Wanderung zum Schneibstein fiel diesmal buchstäblich ins Wasser! Auf Grund der Niederschläge am Alpenrand hatten wir uns am Donnerstag entschieden, die Reise umzuplanen. Nach einigen Telfonaten war es dann noch gelungen, eine Unterkunft im thürinischen Ilmenau zu bekommen. Die Wetterprognosen waren gut (TTS hat da immer ein Näschen). Bilder und ein kleiner Bericht folgen noch nach Sichtung.

Das Ziel des ersten Tages war die Hohe Sonne (ein Parkplatz in der Nähe der Wartburg). So ging es frisch gestärkt nach einer Original Thüringer und einem Hopfentee auf durch die Drachenschlucht. Das obligatorische Foto in der Drachenschlucht wurde auch freundlicherweise durch unsere Frauen ermöglicht.